Spieler Projekt - Begonnen Vulturia

Der_1_Nekromant

Vorstandspräsident der Allianz
Legende+
EventTeam
SocialMediaTeam
23 September 2017
583
964
20
Vulturia
Entenhausen darf der Allianz selbstverständlich ebenfalls beitreten. Dazu ist jedoch ein Schwur auf die Verfassung nötig.
 

Der_1_Nekromant

Vorstandspräsident der Allianz
Legende+
EventTeam
SocialMediaTeam
23 September 2017
583
964
20
Vulturia
Deshalb ist Entenhausen nicht automatisch Mitglied der Allianz. Die Allianz ist ein Bündnis aus den verschiedensten Staaten Freimaurers.
 

Der_1_Nekromant

Vorstandspräsident der Allianz
Legende+
EventTeam
SocialMediaTeam
23 September 2017
583
964
20
Vulturia
!!! Happy Birthday Vulturia !!!

Ihr habt richtig gelesen, 2 ganze Jahre ist es jetzt schon her seitdem ich dieses Projekt gestartet habe.
In diesem Zeitraum ist sehr viel passiert, sowohl auf dem Server als auch für mich persönlich.

Aber in diesem Post geht es vor allem darum wie weit ich bereits mit meinem Projekt voran gekommen bin und wie viel sich das Projekt in diesen 2 Jahren bereits verändert hat.

Außerdem werde ich ein Gewinnspiel veranstalten an dem ihr alle teilnehmen könnt :D(dazu gibt es dann einen extra Beitrag).


Wie kam es dazu das ich dieses Projekt gestartet habe ?

Als ich anfing auf diesem Server zu spielen baute ich zunächst lediglich in World an meinem Haus. Eines Tages erfuhr ich jedoch das es noch eine andere Welt gäbe in der man bauen kann. Also erhielt ich von @Livolt einen kleinen Bereich auf welchem ich mein erstes Haus in Freimaurer gebaut habe(es existiert immer noch ist aber total hässlich XD). Die Zeit verging und ich wollte mehr von Freimaurer sehen.

Also suchte ich mir mit der Livemap einen freien Ort im Westen Freimaurers und baute ein Hotel. In diesem Hotel konnten Spieler ein Zimmer gegen Geld kaufen. Ich erweiterte das Hotel unterirdisch um viele Blöcke doch irgendwann verlor ich die Lust am Hotelmanagement.

Also suchte ich mir nicht weit vom Hotel entfernt einen neuen Ort zum Bauen. Ich wurde fündig und markierte die Hälfte eines Schnee-Bioms. Auf diesem baute ich eine Art Festung und hatte vor dort ein Reich zu errichten. Nach einigem Stress mit dem Serverteam und übertriebenem Fanatismus meinerseits verlor ich jedoch auch daran die Lust( zumal ich keinen richtigen Plan für das ganze hatte).

Also suchte ich mir einen neuen Ort und baute ,auf dem heutigen Gelände von Kemono-City, ein Lager. Jedoch verursachte dies einen Konflikt mit @IJN_Akebono. Dieser wollte nicht das ich dort baue weil dieses Gebiet angeblich bereits dem NSB gehörte.

Er war es welcher mir vorschlug im Nord-Osten Freimaurers etwas zu bauen da es dort eine Halbinsel gab welche bis dahin kaum bebaut worden war. Dieser Ort war mir schon vorher aufgefallen da er sehr groß und vor allem gut von anderen Projekten abgegrenzt war. Also entschied ich mich künftig dort Dinge zu bauen.

Ich markierte mir also die gesamte Halbinsel abgesehen von dem Mesa-Biom und begann zu bauen. Mein Ziel war es einen totalitären und militaristischen Staat zu bauen. Damit war das
Nekroanische Imperium(später Vulturia) geboren.

Vom Imperium zur Volksrepublik:

Das Nekroanische Imperium war ein gewalttätiger Staat welcher auf Expansion setzte und Kriege geführt hat. Nach der Schlacht um Avium und dem damit eher negativ belasteten Bild/Ruf meines Projektes entschied ich mich dafür die Ziele, die Flagge und vor allem den Namen meines Projektes zu ändern.
Aus dem Nekroanischen Imperium wurde somit Vulturia.
An sich ist es immer noch der gleiche Staat welcher jedoch demokratischer,
friedlicher und offener wurde. Aus einem Imperium wurde somit eine Volksrepublik. Vulturia trat daraufhin dem NSB bei (mit welchem ich vorher einen Krieg geführt hatte).

Vor nicht allzu langer Zeit verließ Vulturia den NSB und gründete eine Allianz zur dauerhaften Sicherung des Friedens in Freimaurer.

Was habe ich bisher erreicht ?

Als ich damit anfing dieses Projekt zu bauen wurde mir klar das es sehr lange dauern wird bis ich es beenden werde. In den ersten Wochen baute ich aus dem nichts heraus eine kleine Stadt, diese entwickelte sich sehr schnell zu einer Großstadt.

Mir war von Anfang an klar das es nicht bei einer Stadt bleiben könne immerhin baue ich ja ein ganzes Land, jedoch wollte ich erst die Hauptstadt beenden um anschließend weitere Städte/Dörfer hinzuzufügen.

Was als kleine Stadt anfing ist mittlerweile flächenmäßig eines der größten, wenn nicht sogar das größte noch im Bau befindliche Projekt Freimaurers.

Bisher habe ich folgende Dinge bereits angefangen zu bauen:
-die Hauptstadt Nekropolis
-die Westliche Militärbasis
-Henry-Island
-der Küstenwall
-eine Stadt im Norden(hat noch keinen Namen :D)
-ein Ferienressort
-mein Landhaus
-einen Hafen
-ein Forschungszentrum
-einen Flugplatz
-ein Testgelände der Armee

und das Naturschutzgebiet

Da sich die meisten Gebäude in der Hauptstadt befinden werde ich auch hier kurz einmal alle Gebäude aufzählen deren Bau bereits begonnen hat:
-Parlament
-Militärmuseum
-Kaserne
-Botschaften von 5 verschiedenen Staaten/Projekten anderer Spieler
-den Volkspalast(vielleicht ändere ich später noch einmal den Namen)
-6 Wohnblöcke für die Zivilbevölkerung

-1 Bürokomplex der Nekro-Company
-1 Apartmentkomplex
-das VGA-Gebäude
-die NSB-Studios(ändere ich noch wegen Austritt)
-einen Scientolochick-Palast
-den Hauptbahnhof
-den Kaiserplatz
-eine U-Bahn Linie
und das Staatsarchiv

Das alles wäre ohne die zahlreichen Spenden von euch und ohne die vielen Unterstützer meines Projektes nicht möglich gewesen

Um euch zu danken und um ein wenig Licht in diese dunklen Tage zu bringen werde ich 2 Gewinnspiele organisieren bei welchem man mit ein bisschen Glück bis zu 5.000$(Spieplatzdollar natürlich) gewinnen kann !!!

Alle wichtigen Infos zu diesem Gewinnspiel stehen in einem extra Beitrag.

Danke für eure Unterstützung


L.G Nekro

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: aescado

Der_1_Nekromant

Vorstandspräsident der Allianz
Legende+
EventTeam
SocialMediaTeam
23 September 2017
583
964
20
Vulturia
Jubiläums Gewinnspiel

Wie vorhin bereits erwähnt werde ich, um euch allen für eure zahlreichen Spenden und eure Unterstützung danken zu können; zwei Gewinnspiele organisieren. Bei dem 1. können alle mitmachen bei dem 2. jedoch nur Mitglieder der Allianz.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem 1. Gewinnspiel

Die Hauptpreise lauten wie folgt:

1. Platz 5.000$(Ingame) + Vulturia Überraschungspaket

2. Platz 3.000$(Ingame) + Vulturia Überraschungspaket

3. Platz 1.000$(Ingame) + Vulturia Überraschungspaket

Teilnahmepreis:

20$(Ingame) und ein Banner

Außerdem erhält der 1. Platz die große Ehre dass die Stadt im Norden Vulturias nach ihm oder ihr benannt wird. Die Stadt erhält ebenfalls eine Statue dieser Person

Wenn der/die Gewinner/in jedoch diese Ehrung aus welchen Gründen auch immer nicht annehmen möchte so kann er/sie an den 2. Oder 3. Platz abgeben.

Teilnahmebedingungen:


Teilnehmen kann jeder Spieler des Servers welcher im Forum registriert ist. Um teilnehmen zu können muss man ein Foto von sich in der Hauptstadt Vulturias (/warp Nekropolis) mit der Bildunterschrift #vulturiagewinnspiel unter diesem Beitrag posten. Das Foto muss vor einem Gebäude geschossen werden, dabei ist es egal um welches Gebäude es sich dabei handelt.

Es folgt ein Beispielbild:


#vulturiagewinnspiel

(Anleitung zum hochladen von Bildern: https://www.minecraft-spielplatz.ch/threads/bilder-im-forum-teilen.1139/#post-6549)

Die Gewinner werden mit einem Online Glücksrat ermittelt. Dieser Vorgang wird von mir dokumentiert und als Beweis für keine Betrugsversuche veröffentlicht.

Teilnahmeschluss ist der 10. April um 22.00 Uhr.


(Glücksspiel kann süchtig machen Infos und Hilfe unter www.bzga.de)

Viel Glück :D
 

Der_1_Nekromant

Vorstandspräsident der Allianz
Legende+
EventTeam
SocialMediaTeam
23 September 2017
583
964
20
Vulturia
Danke an alle die an diesem Gewinnspiel teilgenommen haben :D

Die Gewinner stehen nun ebenfalls fest.

Das Geld wird überwiesen sobald ich online komme die Preise jedoch kann ich nur übergeben wenn die Gewinner online sind.

Video + Gewinner :D


 

Der_1_Nekromant

Vorstandspräsident der Allianz
Legende+
EventTeam
SocialMediaTeam
23 September 2017
583
964
20
Vulturia
Bericht über die Pressekonferenz vom 17.04.2020
Präsident Nekro betritt den Konferenzraum. Alles wird ruhig und die Reporter nehmen ihre Notizblöcke zur Hand.
Präsident Nekro brach das Schweigen:

Pressekonferenz.png

,,Ja, liebe Innen und Auslandspresse herzlich willkommen zu der heutigen Pressekonferenz.
Ich habe heute 4 Themen welche ich Ansprechen werde. Im Nachhinein können dazu noch Fragen gestellt werden.
Das 1. Thema welches ich ansprechen möchte ist das wir die Gelder für das Aufrüstungsprogramm M.E.V kürzen werden. Diese Gelder werden dann in andere Projekte wie zum Beispiel in Bauprojekte der Nekro-Company fließen. Dies tun wir weil Vulturia inzwischen genug Waffen hat um sich gegen jegliche Bedrohung wehren zu können.

Als nächstes möchte ich bekanntgeben das der Volkspalast nach einer zu langen Pause nun endlich weitergebaut wird. Wir sind zuversichtlich das er Ende diesen Jahres zum Größten Teil fertig sein wird. Zu verdanken haben wir dies der verstaatlichten Nekro-Company welche nun Tag und Nacht dafür sorgen das dieses und viele andere Gebäude fertiggestellt werden.


Nun werde ich über die Wahlergebnisse in Tropico sprechen. Als erstes gratuliere ich dem alten und neuem El-Presidente herzlich. Dieser Wahlsieg ist ein Leuchtfeuer der Demokratie und betont wie wichtig diese in der heutigen Zeit ist.
In seiner
Dankes-rede sprach der Wahlsieger auch über die Allianz.
Darum möchte ich hier und heute, vor ihnen, klar stellen dass die Allianz gegründet wurde um den Frieden und Wohlstand in Freimaurer aufrecht zu erhalten. In der Allianz befinden sich inzwischen 14 Staaten Freimaurers welche alle einen Eid auf unsere demokratische Verfassung geleistet haben. Von uns sind keine Angriffe auf andere Staaten zu erwarten, es sei denn wir werden angegriffen denn dann werden wir uns mit aller Macht verteidigen. Hiermit biete ich der Regierung von Tropico an mit der Allianz einen einen Nichtangriffspakt zu unterzeichnen um dauerhaften Frieden zu garantieren.

Als letztes verkünde ich den Bau einer Hafenanlage nahe der Westlichen Militärbasis. Dieser Hafen wird für wirtschaftliche Zwecke genutzt und wird den Handel Vulturias nachhaltig stärken.

Ja das waren die 4 großen Themen die ich ansprechen wollte, gibt es noch Fragen ?"

Reporter aus dem Osten-Freimaurers: ,,Gerüchten zufolge waren sie bei der Wahl-feier in Tropico anwesend stimmt das ?"

Präsident Nekro: ,,Diese Frage werde ich aus politischen Gründen nicht beantworten."

Reporter aus dem Süd-Westen Freimaurers: ,,Was sagen sie zu den Konflikten an der Grenze der Kolonie West-Avium ?"

Präsident Nekro: ,,Ja es gab einen kleinen Konflikt mit der Regierung Aviums. Sie wollten mich zwingen einen Vertrag zu unterzeichnen bei welchem die neutrale Grauzone zwischen den Grenzen von ihnen annektiert wird. Ich habe diesen Vertrag aus offensichtlichen Gründen nicht unterzeichnet und seitdem haben wir nichts mehr von ihnen gehört. Wir werden sehen wie sich die Lage vor Ort entwickeln wird."

Reporter von Vulturia Morgenpost: ,,Was genau planen sie für unsere zahlreichen Kolonien ?"

Präsident Nekro: ,,Wir werden in unseren Kolonien in naher Zukunft vor allem Wohnhäuser und Helikopter Landeplätze bauen. Außerdem werden wir große Felder anlegen um die Ernährung vor Ort zu gewährleisten."

Präsident Nekro: ,,Keine weiteren Fragen ? Gut dann bedanke ich mich für ihre Aufmerksamkeit und wünsche ihnen allen noch einen schönen Tag."


Ende des Berichts


 
Zuletzt bearbeitet:

Der_1_Nekromant

Vorstandspräsident der Allianz
Legende+
EventTeam
SocialMediaTeam
23 September 2017
583
964
20
Vulturia
Update zum Projekt
Seit dem letzten Update hat sich in Vulturia einiges getan. Ich habe (wie in der VA bereits verkündet) eine neue U-Bahn Linie in Nekropolis gebaut. In Zukunft werde ich das Bahn-Netzt der Stadt weiter ausbauen und es ist sogar ein Anschluss an das U-Bahnnetzt Freimaurers in Planung.


(Die neue U-Bahn-Station)

Der Volkspalast wurde erweitert wobei der große Saal im Westflügel zur Hälfte fertig ist. Außerdem wurden kleinere Gänge unter dem West-Südflügel gebaut welche in Zukunft zu mehreren Räumen führen werden.



In der westlichen Militärbasis plane ich momentan einen kleinen Militärflughafen zu bauen welcher eventuell auch für zivile Zwecke genutzt wird. Hier sehen sie die vorläufigen Pläne:


Da Vulturia nicht nur eine Stadt sondern ein ganzes Land ist habe ich mich entschlossen 2 neue Städte zu bauen. Eine befindet sich im Osten Vulturias und trägt den Namen: Nemura. In ihr werden überwiegend Bauern und Landwirte in Reihenhäusern leben.


Außerdem baue ich momentan an Stadt welche sich direkt neben meinem Berghof befindet. In dieser Stadt werden Reihenhäuser für die Oberschicht und Barracken für Soldaten gebaut werden. Die Stadt beginnt bei meinem Berghof und wird sich bis zur Nördlichen Militärbasis erstrecken.

Hier seht ihr meinen ungefähren Bauplan (die Gebäude habe ich noch nicht eingezeichnet):


Und hier könnt ihr einen Teil der neuen ,,Stadt" sehen:


Spendenaufruf:


Vulturia braucht euch

Als eines der größten ,aktiven, Projekte Freimaurers verschlingt Vulturia wahnsinnig viele Ressourcen.
Ich würde mich wahnsinnig über eine Spende(Materialien oder Geld) von euch freuen.

Ihr könnt mich einfach anschreiben oder bei /warp vulturiaspende selbständig für mein Projekt etwas spenden(bitte mit nem Schild oder so wegen dem Namen/anonyme Spenden sind jederzeit möglich).