1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Immobilienmakler - Zu Verkaufen Aescado ('s Haus) #clickbait

Dieses Thema im Forum "Immobilienmakler" wurde erstellt von ELM0, 13. September 2020.

  1. ELM0

    ELM0 Max

    • Förderer+
    Registriert seit:
    4. Juni 2016
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    354
    Hallöle,

    ich verkaufe mal wieder Aescado ('s Haus), das sie für mich gebaut hat! Frei nach dem Motto: andere Farbe, andere Model, solltet ihr bei diesem architektonischen Leckerbissen zugreifen!

    Attribute:

    - Geniale Lage, direkt neben Bamboles Windmühle
    - am Strand gelegen mit Anschluss ans Meer
    - Raum für Gärten
    - futuristisches Haus, frisch renoviert
    - Fußbodenheizung
    - state of the art Küche
    - Balkon
    - uVm.

    Hier einige Eindrücke mit Bilderklärung:

    Frontansicht von Aescado, und dem Haus:
    [​IMG]

    Heckansicht vom Haus:
    [​IMG]

    Garten frei Gestaltbar:
    [​IMG]

    Aescado, die für euch im Schlafzimmer "posiert" - if u catch my drift :D
    [​IMG]

    Wohnküche, Bad sind komplett eingerichtet
    Schlafzimmer hat einen integrierten Arbeitsbereicht, mit Schreibtisch und Bücherregalen

    Das Haus wird als sogenannter "E-Bid" versteigert, Gebote werden angenommen ab 500 dollar.

    Voraussetzung: Mitglied der Worldschen Baugenossenschaft (WBG) aka. ihr müsst Förderer sein =D

    Bei Interesse bitte melden!

    /warp ebid
     
    Der_1_Nekromant, schmiri3 und aescado gefällt das.
  2. MitsuDongo

    MitsuDongo Mitglied der verdrehten Achse

    • Kaufmann
    Registriert seit:
    6. April 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    68
    Verliert man durch den Kauf, das Recht auf sein bereits vorhandenes Förderer Grundstück oder bekommt man nur Baurechte auf dem neuen?

    Wenn man sein altes behalten darf, biete ich 500$.
     
  3. aescado

    aescado ✞katy

    • Moderatorin
    Registriert seit:
    24. August 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    166
    Das gebotene Grundstück hat keinen Besitzer, von daher sollte man kein eigenes Grundstück haben. Also ja, man verliert das Recht auf sein bereits vorhandenes Förderer Grundstück.